Parken in Palencia

Wählen: Ankunftszeit

  • 0 h.
  • 1 h.
  • 2 h.
  • 3 h.
  • 4 h.
  • 5 h.
  • 6 h.
  • 7 h.
  • 8 h.
  • 9 h.
  • 10 h.
  • 11 h.
  • 12 h.
  • 13 h.
  • 14 h.
  • 15 h.
  • 16 h.
  • 17 h.
  • 18 h.
  • 19 h.
  • 20 h.
  • 21 h.
  • 22 h.
  • 23 h.
  • 00 M.
  • 15 M.
  • 30 M.
  • 45 M.

Wählen: Abfahrtzeit

  • 0 h
  • 1 h
  • 2 h
  • 3 h
  • 4 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 12 h
  • 13 h
  • 14 h
  • 15 h
  • 16 h
  • 17 h
  • 18 h
  • 19 h
  • 20 h
  • 21 h
  • 22 h
  • 23 h
  • 00 m
  • 15 m
  • 30 m
  • 45 m

Parkplatz in Palencia

Parken in Palencia
Palencia ist eine der grünsten Städte Spaniens und Hauptstadt der gleichnamigen Provinz (Castilla y León). Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Informationen um in Palencia zu parken.

Parken in Palencia

Palencia ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und eine Stadt der autonomen Gemeinschaft von Kastilien und Leon. Sie liegt in der Ebene Tierra de Campos, an den Ufern des Flusses Carrión, im Norden grenzt sie an Kantabrien, im Westen an León, im Osten an Burgos und im Süden an Valladolid. Früher war sie als römisches Pallantia bekannt und hat wichtige historische Momente erlebt, wobei das Mittelalter ihre glanzvollste Zeit war. Während der Herrschaft von Alfons VIII. war die Hauptstadt eine königliche Residenz und 1208 wurde hier die erste spanische Universität gegründet. Lesen Sie weiter und erhalten Sie die besten Tipps rund um das Thema Parken in Palencia.

Parkzonen in Palencia.

Wenn Sie nach Palencia fahren, ist es ratsam, die Parkzonen und die entsprechenden Tarife, Zeitbeschränkungen und Zahlungsmodalitäten zu kennen, damit Sie reggelkonform einen Parkplatz in Palencia finden.

Die meisten Straßen der Stadt entsprechen der blauen Zone, in der das Parken zwar nicht billig ist, aber billiger als auf öffentlichen Parkplätzen. Insgesamt gibt es in Palencia 3 kostenpflichtige Parkzonen.

Blaue Zone: Die maximale Parkdauer in der gleichen Straße beträgt 2 Stunden. Es gibt jedoch Ausnahmen: Gewerbetreibende mit einem Ausweis, Berufstätige mit einem Dienstausweis und Anwohner mit einem Anwohnerausweis können innerhalb ihrer Zone unbegrenzt lange parken.

Orangefarbene Zone (Zone mit hohem Verkehrsaufkommen): Die maximale Parkdauer ist vormittags auf 1 Stunde und nachmittags und am Samstagmorgen auf 2 Stunden begrenzt. Morgens gibt es keine Parkausnahmen, nachmittags und samstags können Sie mit einem Ticket oder einer entsprechenden Genehmigung für jeden Benutzertyp parken. Die orangefarbene Zone besteht aus der Plaza de la Sal, der Joaquín Costa Straße, der Felipe Prieto Straße, der Berruguete Straße und der Alonso Fernández de Madrid Straße.

Grüne Zone (umsatzschwache Zone): abschreckendes Parken mit Morgen-, Nachmittags- oder Tagesausweisen, die von jedem Benutzer benutzt werden können.

Fahrplan

Blaue Zone: Montag bis Freitag: von 10:00 bis 13:30 Uhr und von 16:30 bis 20:00 Uhr. Samstags: von 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Sonn- und Feiertage: frei, Nachmittage der San-Antolin-Feierlichkeiten und Nachmittage des 24. und 31. Dezember.

Orangefarbene Zone: Montag bis Freitag: von 10:00 bis 13:30 Uhr und von 16:30 bis 20:00 Uhr. Samstags: 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Sonn- und Feiertage: frei an den Nachmittagen des San-Antolin-Festes und an den Nachmittagen des 24. und 31. Dezember.

Grüne Zone (für 24 Stunden bezahlt): Vormittags von 10:00 bis 15:30 Uhr Nachmittags von 15:30 bis 20:00 Uhr Samstags: von 10:00 bis 13:30

Tarife und Parkpreise in Palencia

In der blauen Zone werden Zwischentarife von 0,05 Euro angeboten: 30 Minuten: 0,20 Euro. 1 Stunde: 0,55 Euro. 2 Stunden (maximal): 1,15 Euro.

Zwischentranchen von 0,05 Euro werden auch in der Orange-Zone angeboten: 30 Minuten: 0,20 Euro. 1 Stunde (maximal): 0,55 EURO

In der grünen Zone beträgt die Mindestgebühr 0,15 EUR: Morgenkarte: 1,00 EUR Nachmittags-Pass: 1,00 EUR. Tageskarte: 1,50 Euro.

Die Gebühr ist am Eingang des Parkplatzes zu entrichten. Während der gebührenfreien Zeiten muss ein Nulltarif-Ticket gelöst werden.

Wenn Sie Ihren Parkplatz im Voraus reservieren möchten, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen und Ihr Auto bewacht lassen können, empfehlen wir Ihnen, die Website und die App Parkimeter zu besuchen.

Die Stadt Palencia

Das berühmteste Monument der Stadt ist der Cristo del Otero, ein 20 Meter hohes Bauwerk, und die Hauptstraße von Palencia ist die Calle Mayor, die an die berühmte Plaza Mayor angrenzt. Versäumen Sie es nicht, die Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert, die Krypta von San Antolín, das Museo del Catedralicio, die Kirche San Miguel und den Sotillo de los Canónigos zu besuchen, eine unglaubliche Freizeitanlage mit großen Grünflächen.

Wir empfehlen Ihnen auch, die traditionelle palentinische Gastronomie zu genießen.

Für das Parken in ## Parken in Palencia.

Palencia ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und eine Stadt der autonomen Gemeinschaft von Kastilien und Leon. Sie liegt in der Ebene Tierra de Campos, an den Ufern des Flusses Carrión, im Norden grenzt sie an Kantabrien, im Westen an León, im Osten an Burgos und im Süden an Valladolid. Früher war sie als römisches Pallantia bekannt und hat wichtige historische Momente erlebt, wobei das Mittelalter ihre glanzvollste Zeit war. Während der Herrschaft von Alfons VIII. war die Hauptstadt eine königliche Residenz und 1208 wurde hier die erste spanische Universität gegründet.

Parkzonen in Palencia.

Wenn Sie nach Palencia fahren, ist es ratsam, die Parkzonen und die entsprechenden Tarife, Zeitbeschränkungen und Zahlungsmodalitäten zu kennen. Die meisten Straßen der Stadt entsprechen der blauen Zone, in der das Parken zwar nicht billig ist, aber billiger als auf öffentlichen Parkplätzen. Insgesamt gibt es in Palencia 3 nicht kostenlose Parkzonen. Blaue Zone: Die maximale Parkdauer in der gleichen Straße beträgt 2 Stunden. Es gibt jedoch Ausnahmen: Gewerbetreibende mit einem Ausweis, Berufstätige mit einem Dienstausweis und Anwohner mit einem Anwohnerausweis können innerhalb ihrer Zone unbegrenzt lange parken.

Orangefarbene Zone (Zone mit hohem Verkehrsaufkommen): Die maximale Parkdauer ist vormittags auf 1 Stunde und nachmittags und am Samstagmorgen auf 2 Stunden begrenzt. Morgens gibt es keine Parkausnahmen, nachmittags und samstags können Sie mit einem Ticket oder einer entsprechenden Genehmigung für jeden Benutzertyp parken. Die orangefarbene Zone besteht aus der Plaza de la Sal, der Joaquín Costa Straße, der Felipe Prieto Straße, der Berruguete Straße und der Alonso Fernández de Madrid Straße. Grüne Zone (umsatzschwache Zone): abschreckendes Parken mit Morgen-, Nachmittags- oder Tagesausweisen, die von jedem Benutzer benutzt werden können.

Fahrplan

Blaue Zone: Montag bis Freitag: von 10:00 bis 13:30 Uhr und von 16:30 bis 20:00 Uhr. Samstags: von 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Sonn- und Feiertage: frei, Nachmittage der San-Antolin-Feierlichkeiten und Nachmittage des 24. und 31. Dezember.

Orangefarbene Zone: Montag bis Freitag: von 10:00 bis 13:30 Uhr und von 16:30 bis 20:00 Uhr. Samstags: 10.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Sonn- und Feiertage: frei an den Nachmittagen des San-Antolin-Festes und an den Nachmittagen des 24. und 31. Dezember.

Grüne Zone (für 24 Stunden bezahlt): Vormittags von 10:00 bis 15:30 Uhr Nachmittags von 15:30 bis 20:00 Uhr Samstags: von 10:00 bis 13:30

Tarife

In der blauen Zone werden Zwischentarife von 0,05 Euro angeboten: 30 Minuten: 0,20 Euro. 1 Stunde: 0,55 Euro. 2 Stunden (maximal): 1,15 Euro.

Zwischentranchen von 0,05 Euro werden auch in der Orange-Zone angeboten: 30 Minuten: 0,20 Euro. 1 Stunde (maximal): 0,55 EURO

In der grünen Zone beträgt die Mindestgebühr 0,15 EUR: Morgenkarte: 1,00 EUR Nachmittags-Pass: 1,00 EUR. Tageskarte: 1,50 Euro.

Die Gebühr ist am Eingang des Parkplatzes zu entrichten. Während der gebührenfreien Zeiten muss ein Nulltarif-Ticket gelöst werden.

Wenn Sie Ihren Parkplatz in Palencia reservieren möchten, und Auto bewacht werden soll, empfehlen wir Ihnen, die Website und die App Parkimeter zu besuchen.

Die Stadt Palencia

Das berühmteste Monument der Stadt ist der Cristo del Otero, ein 20 Meter hohes Bauwerk, und die Hauptstraße von Palencia ist die Calle Mayor, die an die berühmte Plaza Mayor angrenzt. Versäumen Sie es nicht, die Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert, die Krypta von San Antolín, das Museo del Catedralicio, die Kirche San Miguel und den Sotillo de los Canónigos zu besuchen, eine unglaubliche Freizeitanlage mit großen Grünflächen.

Wir empfehlen Ihnen auch, die traditionelle palentinische Gastronomie zu genießen.

Für das Parken in Palencia sollten Sie Parkimeter nutzen, um immer entspannt den besten Parkplatz zu finden und Ihren Urlaub in Ruhe genießen zu können.