Parkplatz in Rom.

Wählen: Ankunftszeit

  • 0 h.
  • 1 h.
  • 2 h.
  • 3 h.
  • 4 h.
  • 5 h.
  • 6 h.
  • 7 h.
  • 8 h.
  • 9 h.
  • 10 h.
  • 11 h.
  • 12 h.
  • 13 h.
  • 14 h.
  • 15 h.
  • 16 h.
  • 17 h.
  • 18 h.
  • 19 h.
  • 20 h.
  • 21 h.
  • 22 h.
  • 23 h.
  • 00 M.
  • 15 M.
  • 30 M.
  • 45 M.

Wählen: Abfahrtzeit

  • 0 h
  • 1 h
  • 2 h
  • 3 h
  • 4 h
  • 5 h
  • 6 h
  • 7 h
  • 8 h
  • 9 h
  • 10 h
  • 11 h
  • 12 h
  • 13 h
  • 14 h
  • 15 h
  • 16 h
  • 17 h
  • 18 h
  • 19 h
  • 20 h
  • 21 h
  • 22 h
  • 23 h
  • 00 m
  • 15 m
  • 30 m
  • 45 m

Parkplatz in Rom

Die "ewige Stadt" Rom ist die Hauptstadt von Italien. Parken Sie Ihr Auto mit Parkimeter und lassen Sie sich von den beeindruckendene Monumenten und antiken Ruinen in die Zeit der maximalen Pracht der Stadt versetzen.

Wenn Sie eine Reise in die ewige Stadt planen und sich für das Auto entscheiden, kann das Parken in Rom, wie in allen Großstädten, eine echte Herausforderung sein. Wenn Sie ein Hotel buchen, sollten Sie herausfinden, ob es eines der Hotels mit Parkplatz in Rom ist und wie hoch der Parkpreis in Rom wäre, damit Sie die beste Entscheidung treffen können. Tagestarife für das Parken in Rom: Die meisten öffentlichen Parkplätze in der Hauptstadt haben degressive Preise, d.h. der Tagespreis sinkt mit zunehmender Anzahl der gebuchten Tage, was bei Hotels normalerweise nicht der Fall ist. Wenn Sie keinen Tagesparkplatz buchen, denken Sie daran, dass Sie minutenweise abgerechnet werden können, was wesentlich teurer ist.

Langzeitparken Rom

Wenn Sie sich mehrere Wochen in Rom aufhalten, werden Sie wahrscheinlich das Langzeitparken bevorzugen, auch bekannt als Low-Cost-Parken oder Park & Ride. Es ist ratsam, diese Option zu nutzen, wenn Sie vorhaben, Ihr Auto nicht so oft zu benutzen, da Sie die Differenz für die öffentlichen Verkehrsmittel ausgeben werden, wenn es sich nicht um einen Parkplatz in der Nähe handelt.

Öffentliche Parkplätze

Wenn Sie sich für einen Parkplatz in der Nähe Ihres Wohnsitzes entscheiden, hat Rom eine ausgezeichnete Verteilung von öffentlichen Parkplätzen. Es ist jedoch nicht dasselbe, einen Parkplatz in der Nähe des Kolosseums, im [Historischen Zentrum](//it/parcheggi-a-roma/parcheggio-stazione-termini-pretorio-centro-storico), in der Nähe des [Peters](//it/parcheggi-a-roma/parcheggio-san-pietro-vaticano) oder der [Spanischen Treppe](//it/parcheggi-a-roma/parcheggio-villa-borghese-piazza-di-spagna) zu finden, die stark besuchte Touristenorte sind, als einen Parkplatz in der Nähe der [Garbatella](//it/parcheggi-a-roma/parcheggio-colombo-park-roma) zu finden, wo es normalerweise einfacher ist. Deshalb ist es ratsam, eine Vorreservierung bei Parkimeter vorzunehmen, besonders wenn Sie im Zentrum von Rom oder in der Nähe des Bahnhofs Roma Termini** parken möchten.

Parkpreise in Rom

Die Bezirke von Rom stellen die erste Ebene der toponymischen Einteilung der Stadt dar, d.h. die Gebiete des historischen Zentrums, und sind insgesamt 22: Monti, Trevi, Colonna, Campo Marzio, Ponte, Parione, Regola, Sant'Eustachio, Pigna, Campitelli, Sant'Angelo, Ripa, Trastevere, Rione Borgo, Rione Esquilino, Rione Ludovisi, Rione Sallustiano, Rione Castro Pretorio, Rione Celio, Rione Testaccio, Rione San Saba, Prati.

Die Viertel von Rom sind die zweite Ebene der toponymischen Unterteilung der Stadt, d.h. die neu urbanisierten Gebiete außerhalb des Zentrums, die erst nach der Einrichtung des letzten Stadtteils entstanden sind. Rom hat 35 Bezirke: Q. I Flaminio, Q.II Parioli, Q.III Pinciano, Q.IV Salario, Q.V Nomentano, Q.VI Tiburtino, Q.VII Prenestino-Labicano, Q.VIII Tuscolano, Q.IX Appio-Latino, Q.X Ostiense, Q.XI Portuense, Q.XII Appio-Latino, Q.X Ostiense. XI Portuense, Q. XII Gianicolense, Q. XIII Aurelio, Q. XIV Trionfale, Q. XV Della Vittoria, Q. XVI Monte Sacro, Q. XVII Trieste, Q. XVIII Tor di Quinto, Q. XIX Prenestino-Centocelle, Q. XX Ardeatino, Q. XXI Pietralata, Q. XXII Collatino, Q. XXIII Alessandrino, Q. XXIV Don Bosco, Q. XXV Appio Claudio, Q. XXVI Appio-Pignatelli, Q. XXVII Primavalle, Q. XXVIII Monte Sacro Alto, Q. XXIX Ponte Mammolo, Q. XXX San Basilio, Q. XXXI Giuliano-Dalmata, Q. XXXII Europa, Q. XXXIII Lido di Ostia Ponente, Q. XXXIV Lido di Ostia Levante, Q. XXXV Lido di Castel Fusano. Angesichts der Aufteilung der Stadt muss man wissen, dass es kompliziert ist, einen Parkplatz im historischen Zentrum zu finden, welches der Sitz wichtiger Museen und ein sehr beliebtes Touristenziel ist. In dieser Gegend gibt es nicht viele Parkplätze, weshalb die wenigen die es gibt sehr teuer sind.

Parkplatz Garbatella Rom

In den 20er Jahren erbaut und etwas außerhalb des historischen Zentrums gelegen, ist die Garbatella eine der einzigartigsten und faszinierendsten Gegenden Roms, die heute mehrere kulturell relevante Zentren beherbergt, wie das Theater Ambra alla Garbatella und das Theater Palladium. Sie erstreckt sich auf die Q. X. Ostiense, wo sich die nach dem Petersdom im Vatikan größte patriarchalische Basilika Roms, die Basilica di San Paolo fuori le mura und der drittwichtigste Bahnhof der Hauptstadt, der Station Ostiense, befinden. Letzterer ist nicht nur ein intermodaler Knotenpunkt der Stadt, sondern verfügt auch über Hochgeschwindigkeitsverbindungen zu den Städten Florenz, Bologna, Padua, Mailand, Turin und Venedig.

Die Suche nach Parkplätzen in Garbatella Rom ist nicht so schwierig wie im historischen Zentrum. Allerdings gibt es eine große Preisvielfalt, so dass Sie weitsichtig sein und etwas Zeit auf dem Parkimeter verbringen müssen, um den besten Parkplatz zu finden: denjenigen, der Ihrem Ziel am nächsten liegt, der die gewünschten Leistungen erfüllt und den besten Preis hat. Wenn Sie rund um Garbatella spazieren gehen wollen, empfehlen wir Ihnen, nach Parkplatz in der Nähe zu suchen.

Die Märkte von Rom

Neben den Denkmälern, historischen Gebäuden und Gotteshäusern sind auch die Märkte Orte, die eine Stadt prägen. Rom hat viele davon. Von der berühmtesten Porta Portese, wo Sie alles von Pflanzen bis zu Fahrrädern finden, auch Modernes, Antiquitäten und Gebrauchtes, bis zu vielen kleinen lokalen Märkten. Einer der berühmtesten ist der Mercatino di via Sannio, wo Sie interessante Stände mit Qualitätsschuhen, Markenkleidung, Theaterkleidung, Vintage und Lagerware finden. Dann gibt es: den Mercato Testaccio, perfekt für diejenigen, die auf der Suche nach frischen Produkten sind, es ist ein Ort, der Sie für seine Vielfalt überrascht und wo Sie immer eine Menge Kleidung, Schuhe, Accessoires und alle Arten von Haushaltsartikeln finden können; der Mercato Monti, ein historischer Innenmarkt, der von London inspiriert ist, wo Sie originelle Retro-Kleidung, Modeschmuck, Accessoires und Trends kaufen können; der Mercato Nomentano, ein überdachter Markt, der in einem Gebäude aus dem Jahr 1926 untergebracht ist und hauptsächlich Lebensmittel anbietet; der Romaer Bauernmarkt Garbatella, der zunächst im ehemaligen Schlachthof von Testaccio stattfand und Lebensmittel aus den Provinzen des Latiums anbietet; der Mercato Trionfale, im historisch gesehen beliebtesten Viertel von Prati, in der Nähe von St. Peter, bietet fast alles an, mit der Möglichkeit, Produkte online zu kaufen; und schließlich der Mercato Esquilino, der seine Stände zuerst auf der Piazza Vittorio aufstellte und aufgrund seiner Lage der multiethnischste und vielfältigste bleibt, mit Gewürzen und Produkten für jede Kultur und Küche.

Die Bahnhöfe Roma Termini und Roma Tiburtina

Wenn Sie häufig mit dem Nahverkehr oder dem Hochgeschwindigkeitszug fahren, bietet Parkimeter Parkplätze in Gehweite von Roma Termini, wie z.B. Parking Autorimessa Tucci oder Parking Supergarage Pretorio. Roma Termini ist der Hauptbahnhof der Stadt, der größte in Italien und der fünftgrößte in Europa, was den Personenverkehr angeht. Termini bietet sowohl Fernverkehr (einschließlich Hochgeschwindigkeitszüge nach Florenz und Neapel) als auch Regionalverkehr sowie den Leonardo Express für direkte Verbindungen zum Flughafen Rom-Fiumicino.

Mit Parkimeter können Sie in Roma Tiburtina parken, auch in der Nähe des Bahnhofs von Roma Tibutina. An der Strecke nach Florenz gelegen, dieser Bahnhof wird von Grandi Stazioni verwaltet, es ist der zweite Bahnhof in Rom und der sechste landesweit. Er wird von allen Nord-Süd-Fernverkehrszügen und von den Regionalbahnlinien FL1 bedient und ist Endstation der FL2 und FL3.

Sie wollen Parken in Rom in der Nähe der Metro, im gleichen Komplex ist die gleichnamige Station der Linie B der Metro Rom. Etwas weiter vor dem Bahnhofsplatz befindet sich der Tibus-Busbahnhof, ein modernes Terminal für Ankünfte und Abfahrten von Mittel- und Fernbussen sowohl nach Italien als auch ins Ausland. Darüber hinaus dient der Bahnhofsplatz als Endstation mehrerer Buslinien, die ihn mit den Stadtteilen Pietralata, Tiburtino, Casal Bertone und dem Stadtzentrum verbinden. Dank des Baus eines neuen Bahnhofs soll Tiburtina zum wichtigsten römischen Flughafen und Hochgeschwindigkeitsknotenpunkt werden.

Begrenzte Verkehrszone

ZTL Roma

ZTL Roma Anello Ferroviario

Dieser Parkplatz befindet sich innerhalb der verkehrsberuhigten Zone (ZTL) Anello Ferroviario, wo von Montag bis Freitag Benzin- und Dieselfahrzeuge (Euro 0, Euro 1 und Euro 2) nicht fahren dürfen. Im Falle eines Alarms wegen hoher Schadstoffbelastung gelten diese Einschränkungen auch für Fahrzeuge anderer Umweltkategorien.

WARNUNG!
Der Zugang und die Verbreitung sind unter keinen Umständen erlaubt, wenn die LTZ aktiv ist.
In Rom dürfen Parkhäuser NICHT den Zugang zur ZTL autorisieren.
Überprüfen Sie immer die Aktivierungszeiten für die Zufahrt zum Parkplatz.

Weitere Informationen unter https://romamobilita.it/it/servizi/ztl

ZTL Roma Centro Storico

LTZ BIS ZUM 30. AUGUST 2020 AUFSCHIEBEND

Dieser Parkplatz befindet sich in der verkehrsberuhigten Zone des Centro Storico (innerhalb des ZTL Anello Ferroviario).
Der Zugang ist verboten:
- von Montag bis Freitag von 6:30 bis 18:00 Uhr, außer an Feiertagen.
- An Samstagen von 14.00 bis 18.00 Uhr, außer an Feiertagen.
- Von 23.00 Uhr bis 3.00 Uhr freitags und samstags, außer an Feiertagen
- Im August funktioniert es nicht.

WARNUNG!
Der Zugang und die Verbreitung sind unter keinen Umständen erlaubt, wenn die LTZ aktiv ist.
In Rom dürfen Parkhäuser NICHT den Zugang zur ZTL genehmigen.
Überprüfen Sie immer die Aktivierungszeiten für die Zufahrt zum Parkhaus.

Weitere Informationen unter https://romamobilita.it/it/servizi/ztl

ZTL Roma Fascia Verde

Dieser Parkplatz befindet sich in der verkehrsberuhigten Zone (ZTL) Fascia Verde, in der von Montag bis Freitag Fahrzeuge mit Benzin (Euro 0, Euro 1) und Diesel (Euro 0, Euro 1 und Euro 2) nicht fahren dürfen.
Im Falle eines Alarms wegen hoher Schadstoffbelastung gelten diese Einschränkungen auch für Fahrzeuge anderer Umweltkategorien.

WARNUNG!
Der Zugang und der Verkehr sind unter keinen Umständen erlaubt, wenn die LTZ aktiv ist.
In Rom ist die Zufahrt zur ZTL NICHT erlaubt.
Überprüfen Sie immer die Aktivierungszeiten für die Zufahrt zum Parkplatz.

Weitere Informationen unter https://romamobilita.it/it/servizi/ztl

ZTL Roma Testaccio

Die Verkehrsbeschränkungszone Testaccio (ZTL) liegt innerhalb der ZTL Anello Ferroviario.
Der Zugang ist verboten:
- von 23.00 Uhr bis 3.00 Uhr, Freitag und Samstag (außer an Feiertagen)

Ist im August nicht aktiv

WARNUNG!
Der Zugang und die Verbreitung sind unter keinen Umständen erlaubt, wenn die ZTL aktiv ist.
In Rom dürfen Parkplätze NICHT in die ZTL einfahren.
Überprüfen Sie immer die Aktivierungszeiten, um das Parkhaus zu betreten.

Weitere Informationen unter https://romamobilita.it/it/servizi/ztl

ZTL Roma Trastevere

LTZ BIS ZUM 30. AUGUST 2020 AUFSCHIEBEND

Die Trastevere Limited Traffic Zone (ZTL) liegt innerhalb der ZTL Anello Ferroviario.
Der Zugang ist verboten:
- von 6.30 Uhr bis 10.00 Uhr jeden Tag, außer an Feiertagen.
- Von 21:30 Uhr bis 03:00 Uhr freitags und samstags, auch an Feiertagen.
- von Mai bis Oktober ist auch mittwochs und donnerstags (auch an Feiertagen) zu den gleichen Zeiten aktiv.
- ist im August nicht aktiv
- die Geschwindigkeitsbegrenzung in diesem Bereich beträgt 30 km/h

WARNUNG!

Der Zugang und die Verbreitung sind unter keinen Umständen erlaubt, wenn die ZTL aktiv ist.
In Rom dürfen Parkplätze NICHT in die ZTL einfahren.
Überprüfen Sie immer die Aktivierungszeiten, um das Parkhaus zu betreten.

Weitere Informationen unter https://romamobilita.it/it/servizi/ztl

ZTL Roma Tridente

LTZ BIS ZUM 30. AUGUST 2020 AUFSCHIEBEND

Die Trident Verkehrsbeschränkungszone befindet sich innerhalb des historischen Zentrums ZTL.
Der Zugang ist verboten:
- von 6:30 bis 7:00 Uhr von Montag bis Freitag, außer an Feiertagen.
- Samstags von 10:00 bis 19:00 Uhr, außer an Feiertagen.

ACHTUNG!
Der Zugang und die Verbreitung sind unter keinen Umständen erlaubt, wenn die ZTL aktiv ist.
In Rom dürfen Parkhäuser NICHT in die ZTL einfahren.
Überprüfen Sie immer die Aktivierungszeiten für die Zufahrt zum Parkplatz.

Für weitere Informationen besuchen Sie https://romamobilita.it/it/servizi/ztl

Interessante Orte Besuchen Sie Rom mit dem Auto

Unterhaltung

Transport

Stadtviertel

Sehenswürdigkeiten

Museen

Andere

Parks

Einkaufen

Parkplätze in Rom

Alle Parkplätze